Jecklin Logo

Spezialmodelle für individuelle Bedürfnisse

Manchmal gehen Wünsche über das Gewöhnliche hinaus. Genau aus diesem Grund bieten wir Spezialinstrumente für ganz besondere Bedürfnisse, sei es ein ausgefallenes Design, ein Klavier, das alleine spielt oder eins, das Sie mit Kopfhörer spielen können. Wir erfüllen Ihren besonderen Wunsch!

Fürs stumme Üben zu später Stunde:
Klaviere mit Stummschaltung:
Die Kombination von akustischem und elektronischem Klavier erlaubt den akustischen Teil des Instruments abzuschalten, und unhörbar für die Umgebung- über Kopfhörer zu spielen. Eine spezielle Mechanik blockiert den Hammerkopf kurz vor Auftreffen auf die Saite. Gleichzeitig messen Sensoren die Bewegungen der Tasten. Ein Prozessor berechnet aus den Messwerten die Dynamik und ruft gespeicherte Klanginformationen ab. Diese werden über Kopfhörer wiedergegeben.

Flügel mit Stummschaltung:
Yamaha war lange Zeit mit seinem SILENTTM-System den anderen Anbietern weit voraus. Durch die speziell veränderte Mechanik wird die hohe Präzision der Flügelmechanik trotz der Elektronik voll genutzt. Schalten Sie das System ein, verändert sich die Regulation, sodass die Funktion des SILENTTM gewährt ist. Schalten Sie es aus, wird wieder ein Mechanikzustand hergestellt, der die bestmögliche Regulation und Präzision eines Flügels bietet. Ganz neu können auch Flügel von Schimmel mit dieser Technologie - Ausrüstung geliefert werden.

Nachrüstung:
Vorinstallierte Stummschaltung-Systeme sind erhältlich von Yamaha®, Gotrian-Steinweg®, Schimmel® und Bechstein®. Bei uns können Sie das KORG®-System einbauen lassen. Bei Anfrage senden wir Ihnen gerne eine Offerte zu.

TransAcousticTM:
Bei diesem neuen Klaviertypus wird der Resonanzkörper des akustischen Klaviers zum Lautsprecher verwandelt. Durch einen ähnlichen Mechanismus wie in der Silent-Serie kommen die Hämmer nicht in Kontakt mit den Saiten und der Klang wird digital erzeugt. Allerdings benötigen Sie bei diesem Klavier keine Kopfhörer oder Verstärker, denn der Klang wird dank eines Transformators über den Resonanzboden abgegeben und trotzdem lässt sich die Lautstärke regulieren.

Ebenso können Sie Ihr eigenes akustisches Klavierspiel mit verschiedenen Klängen (zb. Marimba oder Cembalo), die über den Resonanzkörper zum Klingen gebracht werden, kombinieren.

Zusätzlich verfügt es über die SILENT-PianoTM Technologie, damit Sie auch hier völlig ungestört musizieren.

Yamaha DisklavierTM E3:
Disklaviere sind Flügel oder Klaviere mit beispiellosen Möglichkeiten dank eingebautem Selbstspielmechanismus. Versteckte Sensor- und Servotechnik erlauben:
■Aufnahmen aller Tasten- und Pedalbewegungen
■mechanische Wiedergabe der Aufnahmen ab Speichermedium
■das lautlose Üben mit Kopfhörer (Silentfunktion)
■die Verbindung zu anderen Instrumenten oder Computer über eine MIDI-Schnittstelle
■Verbindung mit dem Internet und Abspielen neuer Musiktiteln
■Bedienung vom IPhone, IPad aus über Fernbedienungs-App
■CD-synchronisierte Aufnahme.

Gershwin gibt ein Konzert „live“ für Sie zu Hause.

Elektronische Tasteninstrumente:
- Digitalpianos / E-Pianos
- Keyboards
- Synthesizer/Workstations

Designklaviere:
Viele Hersteller versuchen heute durch Zusammenarbeit mit Designern die Attraktivität des «Klaviermöbels» zu erhöhen oder aussergewöhnliche Einzelstücke zu schaffen. So findet man Instrumente bei allen bekannten Marken, deren Design von Albrecht Graf Goertz, Peter Mali, Dakota Jackson, F.A. Porsche u.a. entworfen wurde.